Seminare & Workshops

Hund- und Haltercoaching "Back to the Roots"

In diesem Hund- und Haltercoaching gehen wir "Back to the roots" - zurück auf Anfang!

 

 

Unsere Hunde kommunizieren fast ausschließlich nonverbal, dabei achten sie auf feinste körpersprachliche Signale und zeigen umgehend, wertfrei und ohne Vorbehalte, wie Du nach außen wirkst, was Du ausstrahlst und wie sicher Du Dich Deinem Gegenüber zeigst. Hiebei zählt einzig Deine mentale Präsenz.

 

Mit Hilfe Deines Hundes wird beleuchtet, was in Dir steckt, welche "Baustellen" ihr habt und was das für Dich, Deine Mitmenschen und für Euch als Team bedeutet.

 

Losgelöst von Methoden und Hundeschulambiente wirst Du lernen, dass sich die Mensch/Hund- Beziehung auf einer anderen Ebene als die pure Dressur Deines

Hundes abspielt und wir gehen zurück zu den Wurzeln...

 

Dieses Seminar ist aus dem gewachsen, was ich selbst aus den vielen Begegnungen mit Menschen und ihren Hunden erleben durfte.

Die Zeit in diesem Seminar hat eine besondere und verbindende Wirkung auf dich und deinen Hund. Zusammen erforschen wir, welche Gedanken und Gefühle in dir wirken, wenn du mit deinem Hund zusammen bist und wie du deine inneren Anteile erkennen und annehmen kannst. Dein Hund unterstützt dich dabei und du erfährst vieles über sein wahres Wesen. Im Seminar triffst du auf offenen Menschen, die miteinander lernen und sich austauschen und viele Impulse für den weiteren Weg mitnehmen. Auch für deinen Hund sind die Hundebegegnungen in diesen Tagen eine wertvolle Erfahrung. Die Kommunikation zwischen dir und deinem Hund verändert sich und du gewinnst Sicherheit und eine neue Sichtweise auf die Beziehung zu deinem Hund.

 

Dauer 3 Tage
Kosten: 480,- € ohne Verpflegung
max. 8 aktive Teilnehmer mit Hund

Begleitperson 240,- €
weitere 6 Teilnehmer ohne Hund (Kosten hierfür 400,-€)
Beginn 10h (Zeitplanung 10 - ca.17Uhr - ca. 1h Mittagspause)

ORT: Söst 

Termine

 

Für die Unterkunft sorgen die Teilnehmer selbst.

empfohlene Unterkünfte teile ich Dir gerne mit.

 

 

Anmeldeformular

 

 

Tagesseminar "Leinenrambo"

Es ist angenehm, wenn der Vierbeiner den Hundehalter begleitet, ohne an der Leine zu ziehen.
Die Leinenführigkeit dient aber vor allen Dingen als Grundlage einer harmonischen
Mensch-Hund-Beziehung, da das kompetente Führen des Hundes dem Vierbeiner Orientierung und Sicherheit bietet und somit das Vertrauensverhältnis stabilisiert.


In diesem Workshop widmen wir uns intensiv der Praxis und bieten Hilfestellung, wie mit passender Präsens und entsprechender Körpersprache der Weg zum Gehen an lockerer Leine geebnet wird.


Neben der Praxis können Videoaufnahmen(wenn gewünscht) dabei unterstützen, sich selber noch besser wahrzunehmen.

 

 

Was steht auf dem Programm?


Leinenführigkeit und Orientierung am Menschen
Impulskontrolle, eigene Körpersprache und 

Körpersprache des Hundes


Kosten: 200,- € ohne Verpflegung
max. 6 aktive Teilnehmer mit Hund
weitere 6 ohne Hund (Kosten hierfür 120,-€)
Beginn 10h (Zeitplanung 10 - ca.17Uhr - ca. 1h Mittagspause)

ORT: siehe Termine

 

 

Anmeldeformular

 

Der aggressive Hund/unerwünschte Verhaltensmuster

TAGESSEMINAR UNERWÜNSCHTE VERHALTENSMUSTER/AGGRESSION


Stress, Angst, Konfikt, Dominanz, Kontrolle … allesamt Begriffe, die häufig im Zusammenhang
mit unerwünschtem, aggressivem Verhalten angewandt werden.
Doch in welchem Bezug stehen sie tatsächlich zur Aggression, wenn überhaupt. Was sind konkrete
Auslöser, welchen Einfluss haben Artgenossen, Aufwuchsbedingungen, Beziehungs- und Bindungspartner,
Gesundheit und Wohlbenden?
Wie dem Verhalten angemessen begegnen, wie gewünscht beeinflussen?
Wann und wie sollte der Mensch einwirken?
Und vor allem, wie kommt man dem Kern des Verhaltens auf die Spur?
Diese und viele Antworten erhalten Sie in meinem Seminar Unerwünschte/Aggressive Verhaltensmuster.

 

Was steht auf dem Programm?
Was ist Aggression überhaupt?
Was ist noch Normalverhalten?
Wo beginnt Aggression?
Was ist der Grund für das Verhalten des Hundes?
Wie kann ich dem Hund und dem Besitzer wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen?
Ursachenanalyse des aggressiven Verhaltens
individuelles Training


Kosten: 250,- € ohne Verpflegung
max. 6 aktive Teilnehmer mit Hund
weitere 6 passive Teilnehmer ohne Hund (Kosten hierfür 120,-€)
Beginn 10h (Zeitplanung 10 - ca.17.30Uhr - ca. 1h Mittagspause)

 

Termine

 

Für die Unterkunft sorgen die Teilnehmer selbst.

empfohlene Unterkünfte:

 

 

Anmeldeformular

 

Tagesseminar Mensch/Hund-Beziehung

TAGESSEMINAR MENSCH-HUND-BEZIEHUNG


Sicherlich gibt es viele sehr gute Konzepte in der Hundeerziehung, aber der wichtigste Baustein in der Hundeerziehung ist der jeweilige Mensch, mit seinen Stärken und Schwächen.
Jede Mensch-Hund Beziehung ist einzigartig.
Das Verhalten unserer Hunde wird teilweise von rassetypischen Eigenschaften, Hormonen und früh Erlerntem geprägt. Allerdings ist das Verhalten unserer Hunde auch von uns selbst und unseren Reaktionen abhängig. Ein Hund beobachtet uns den ganzen Tag,  er kennt  unsere Stärken und Schwächen ganz genau und kann uns somit sehr gut einschätzen.
Die eigene Haltung bzw. innere Einstellung ist wesentlich für den Erfolg oder Misserfolg im Umgang mit unseren Hunden.
Manche Hunde interessieren sich draussen überhaupt nicht für Ihre Menschen, andere wiederum bewegen sich unsicher durch Ihre Umwelt.
Einige jagen Jogger und Fahrradfahrer, die anderen pöbeln an der Leine. In diesem Seminar analysieren wir gemeinsam Ihre Beziehung zu Ihrem Hund, lösen
Konflikte und räumen Missverständnisse aus.


Was steht auf dem Programm?


Einschätzung der Mensch-Hund-Teams
Analyse der anwesenden Hunde
Persönlichkeitsbeurteilung des Hundes
Lösungsansätze/gemeinsames Training

 

Kosten: 200,- € ohne Verpflegung
max. 6 aktive Teilnehmer mit Hund
weitere 6 ohne Hund (Kosten hierfür 120,-€)
Beginn 10h (Zeitplanung 10 - ca.17Uhr - ca. 1h Mittagspause)

ORT: siehe Termine