Mehrhundehaltung

Eine große Zahl von Hundehaltern hat sich mittlerweile für eine Mehrhundehaltung entschieden und steht nun vor Problemen, die es bislang für sie nicht gab.

Mehrhundehalter müssen sich über die Verantwortung eine Hundegruppe führen zu "müssen"  im Klaren sein.

So kann es nicht sein, dass sich eine ganze Hundegruppe plötzlich auf einen fremden Hund, Kind oder Radfahrer stürzt. Dennoch passieren solche Dinge immer häufiger mit mehr oder minder großem Schaden für das Gegenüber.

Bei einem Kurs für Mehrhundehalter erläutern wir Ihnen die grundlegenden beziehungsstrukturellen Fragen und zeigen Ihnen, wie Sie eine Hundegruppe ohne Stress und Drill mit Freude führen können, denn deshalb haben Sie sich zu einer Mehrhundehaltung entschieden - oder?

Wir zeigen Ihnen  welche Konstellationen in einem Rudel möglich sind und wo Störquellen auftreten können und wie Sie als Mehrhundehalter Gefahrenquellen erkennen und entsprechend handeln können, damit Sie Ihre Hundegruppe konfliktfrei führen können.

 

 

Bürozeiten:  Mo - Fr von 9h - 10.30h Tel. 0033 9 79 29 22 08 oder 0172-61 88 221

eMail info@sos-dogcoach.com

NEU!!  unser Rückrufservice

hier klicken