Erstanamnese

Eine Erstanamnese bzw. Weseneinschätzung des Hundes ist immer dann sinnvoll, wenn es sich um ein Problemverhalten des Hundes handelt.

Die Anamnese (Analyse zu einem Verhaltensproblem) gibt  Aufschluss zu möglichen Ursachen eines unerwünschten Verhaltens Ihres Hundes.

 

Hier wird unter anderem eine Befragung des Halters über Alltäglichkeiten mit dem Hund durchgeführt, denn oftmals geschehen völlig unbewusst durch den Menschen  Impulse, die das schwierige Hundeverhalten noch schwieriger machen können.

 

Während der Anamnese werden alle denkbaren Einflüsse auf das Hundeverhalten  berücksichtigt. Im Anschluss an die Anamnese erfolgt die Prüfung der "Persönlichkeit" des Hundes im Rahmen einer Verhaltensanalyse. Danach erfolgt eine gezielte Schulung.

 

 

 

Bürozeiten:  Mo - Fr von 9h - 10.30h Tel. 0033 9 79 29 22 08 oder 0172-61 88 221

eMail info@sos-dogcoach.com

NEU!!  unser Rückrufservice

hier klicken